Sonntag, 16. Dezember 2018
Dimension
Morgen. Wie immer genießt sie die Ruhe, die vollkommene Friedlichkeit; sie nimmt die Abwesenheit jeglicher Geräusche nicht bewusst war.
Als erstes fertigt sie Teig für italienisches Brot an und stellt ihn zum Gehen nah ans Feuer. Der Schein der Lichter, die zum Hoffnungstag hinweisen, spiegelt sich in allen blanken Flächen. Millionen von Miniaturflöckchen wirbeln draußen durch die Luft und ziehen an den Fenstern der Hütte vorbei.

Sie legt Körner für die Vögel nach, die in Scharen kommen und flink und quietschfidel ihr Frühstück zu sich nehmen.

Sie wird Teil der Zeit.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Samstag, 15. Dezember 2018
Reinigung
Er hat sich angekündigt. Eine leichte Trübung ihrer Harmonie passierte, mitten während ihrer Arbeiten im Wald.

Sie ist nur leicht verunsichert. Ihr Band ist fest gewebt, Schatten der Wirklichkeit fallen auf das eine und andere Garn.

Er wird kommen. Sie bereitet sich vor, geöffnet und ungeschützt.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Donnerstag, 13. Dezember 2018
achtsame Liebe
In ihrer Hütte, alles ist heil. Sie hat gelernt, den kaputten Dingen den Zutritt zu verwehren, sie bleiben draußen.

Es ist warm, sie liegt kuschelig eingehüllt in Kissen und Felle.

Sie liebt ihn nun schon viele Jahre.

Sie beide umkreisen sich behutsam, liebevoll, manchmal zärtlich. Immer, wenn er ihren Weg aufsucht, lächelt sie ihn an; so, wie sie es sich lang gewünscht hat.

Manchmal strahlt sie.

... link (0 Kommentare)   ... comment